Übersetzungen

Eine Zusammenstellung aktuell erhältlicher deutscher Gesetz- und Verordnungstexte in englischer Übersetzung. Die Quellen sind alphabetisch geordnet und verlinkt. Beachten Sie auch unsere folgenden Tipps und rechtlichen Hinweise zur Nutzung der Übersetzungen, indem Sie >>HIER KLICKEN<< .

 

Kostenfreie Übersetzungen:

Aktiengesetz (AktG)

Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

GmbH-Gesetz (GmbHG)

Geldwäschegesetz (GwG)

Handelsgesetzbuch (HGB) – nur teilweise –  

Instituts-Vergütungsverordnung (InstitutsVergV)

Umwandlungsgesetz (UmwG)

Wertpapierhandelsgesetz (WpHG)

Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG)

 

Kostenpflichtige Übersetzungen (Werbung!):

German Banking Law (Anlegerentschädigungsgesetz (AnlEntG), Anzeigeverordnung (AnzV), Börsengesetz (BörsG), Depotgesetz (DepotG), Derivateverordnung (DerivateV), Einlagensicherungsgesetz (EinSiG), GroMiKV, Geldwäschegesetz (GwG), InhKontrV, Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB), KAVerOV, Kreditwesengesetz (KWG), Liquiditätsverordnung (LiqV), Solvabilitätsverordnung (SolvV), WpDVerOV, Wertpapierhandelsgesetz (WpHG), Wertpapierprospektgesetz (WpPG), Verwahrstellen-RS, KAMaRisk, MaComp, MaRisk)

Einkommensteuergesetz (EStG)

Handelsgesetzbuch (HGB)

Körperschaftsteuergesetz (KStG)

RechKredV

RechPensV

RechVersV

Umsatzsteuergesetz (UstG)

s. auch hier: HGB, EStG, UStG, KStG

Tipps und Hinweise zur Nutzung der Übersetzungen

Der deutsche Text der Gesetze bzw. Verordnungen ist der einzige rechtlich verbindliche Text.

Bei allen verfügbaren englischen Übersetzungen deutscher Gesetze und Verordnungen handelt es sich um Übersetzungen zu Informationszwecken, für die seitens der Autoren keine Haftung besteht. Wir haben die Qualität der hier eingestellten Übersetzungen nicht überprüft, können diese nicht gewährleisten und lehnen daher ebenfalls jede Haftung ab.

Übersetzungen berücksichtigen nur den Stand, der bei ihrer Erstellung erhältlich war. Zwischenzeitliche Änderungen des Gesetzes- oder Verordnungstexts sind naturgemäß nicht enthalten. Beurteilen Sie daher stets selbständig und sorgfältig anhand eines aktuellen deutschen Gesetzes- oder Verordnungstexts, ob die jeweilige Übersetzung noch den zutreffenden Wortlaut der für Sie interessanten Passagen wiedergibt!

Die verlinkten Übersetzungen sind teilweise kostenpflichtig oder zwar kostenfrei, aber von den Autoren für werbliche Zwecke veröffentlicht worden. In beiden Fällen handelt es sich bei diesen Verlinkungen rechtlich gesehen um WERBUNG, worauf wir hiermit ausdrücklich noch einmal hinweisen.

Menü