Plattform-Compliance Regulatory Update 07/2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Juli hat uns mal wieder eine Welle an Veröffentlichungen im Bereich Sustainable Finance überrollt. Eine gute Nachricht ist immerhin auch dabei: Die Anwendung der RTS der ESAs wird wohl auf Juli 2022 verschoben. Viel Neues verspricht überdies auch das AML Packet der EU Kommission. Es wird also weiterhin nicht langweilig.

Anfang September wird es übrigens keine News geben. Die nächste News kommt Anfang Oktober und deckt dann die Monate August und September ab.

Herzliche Grüße, Ihre

Andrea Fechner

Die News im Einzelnen:

UNTERNEHMENSBEZOGENE REGULIERUNG

Übergeordnete Themen

  • Abschlussprüferwechsel
    Die BaFin hat – auf Basis des FISG – eine Information zur Laufzeitbeschränkung beim Abschlussprüfer bzw. zum Wechsel des Abschlussprüfers nach 10 Jahren für Unternehmen, die der Aufsicht nach dem KWG, dem ZAG oder dem VAG unterliegen, veröffentlicht.
  • MiFID II remuneration requirements
    The ESMA launched a consultation on draft ESMA guidelines on certain aspects of the MiFID II remuneration requirements.
  • Internal Governance and Fit and Proper Requirement
    • The EBA published its revised Guidelines on internal governance. The update takes into account the amendments introduced by the CRD V and the IFD in relation to credit institutions’ sound and effective governance arrangements.
    • The EBA and the ESMA published their revised final joint Guidelines on the assessment of the suitability of members of the management body and key function holders. These Guidelines take into account the amendments introduced by the revised CRD V and the IFD, and their effect on the assessment of the suitability of members of the management body.
    • Gleichzeitig hat die BaFin im BaFin Journal Juli 2021 verkündet, dass sie die EBA-Leitlinien zur internen Governance und zur Eignungsbeurteilung nicht vollständig umsetzt.
  • Proportionality assessment methodology
    The EBA published a Discussion Paper aiming at gathering some preliminary input on how to standardise the proportionality assessment methodology for credit institutions and investment firms. The discussion paper invites all market participants affected by the proportional treatment in the application of EBA regulatory products to provide their input.

Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute

  • Erleichterung für kleinere Institute
    Da BaFin hat in Meldung darüber informiert, dass kleinere Kreditinstitute ab sofort operative Erleichterungen in Anspruch nehmen können.
  • Dividendenempfehlung der EZB
    Die EZB hat beschlossen, ihre Dividendenempfehlung nicht über September 2021 hinaus zu verlängern.
  • Risikomanagement / Risikopositionen
    • BaFin und Deutsche Bundesbank stellen ihr gemeinsames Diskussionspapier„Maschinelles Lernen in Risikomodellen – Charakteristika und aufsichtliche Schwerpunkte“ zur Konsultation. Darin geht es um den konkreten Einsatz von maschinellem Lernen (ML) in Risikomodellen der Säulen I und II der Regelwerke für Banken und Versicherer.
    • The EBA published its final Guidelines clarifying the requirements that the data inputs used to determine the scenarios of future shocks applied to modellable risk factors should meet.
    • Die BaFin hat ein Rundschreiben zu Triparty-Rückkaufsvereinbarungen veröffentlicht. Mit dem Rundschreiben übernimmt die BaFin die einschlägigen Standards der EBA in ihre Verwaltungspraxis.
  • Threshold for establishing an intermediate EU parent undertaking
    The EBA published its final Guidelines on the monitoring of the threshold and other procedural aspects on the establishment of intermediate EU parent undertakings (IPU) as laid down in the CRD. The Guidelines specify how third country groups should calculate and monitor the total value of their assets in the Union in order to ensure timely application of the IPU requirement.
  • Vergütung / Remuneration
    The EBA published its revised Guidelines on sound remuneration policies. This update takes into account the amendments introduced by the CRD V in relation to institutions’ sound remuneration policies and, in particular, the requirement that remuneration policies should be gender neutral.
  • Pfandbriefe
    Die BaFin hat den Entwurf einer Verordnung zur Änderung diverser pfandbriefrechtlicher Verordnungen zur Konsultation gestellt. Durch die Änderungsverordnung soll unter anderem ein pfandbriefrechtliches Meldewesen geschaffen werden.
  • Zentrale Gegenparteien / Central Counterparties recovering Regime
    The ESMA launched seven public consultations to gather stakeholder feedback on how to implement its central counterparty (CCP) recovery mandates.
  • Bausparkassen
    Die Verordnung zur Änderung der Bausparkassenverordnung ist im Bundesgesetzblatt erschienen.
  • Sanierung und Abwicklung
    • Die BaFin hat ein neues MREL-Rundschreiben für Institute und gruppenangehörige Unternehmen veröffentlicht, bei denen ein Insolvenzverfahren als Abwicklungsstrategie vorgesehen ist.
    • Die BaFin plant, ihre MaBail-in, grundsätzlich auf Institute und gruppenangehörige Unternehmen auszudehnen, für die der Abwicklungsplan bislang keine Abwicklungsmaßnahmen vorsieht, sofern sie Teil einer Abwicklungsgruppe oder relevante Drittstaatentochterunternehmen sind. Dies sieht ein entsprechender Entwurf der MaBail-in vor, den die BaFin zur Konsultation gestellt hat.
    • Die BaFin hat den Entwurf eines Merkblatts zur externen Bail-in-Implementierung an Nicht-Börsen (MeHNB) zur Konsultation gestellt.

Wertpapierinstitute

  • MaComp
    Die BaFin hat die MaComp aktualisiert. Hintergrund der Novellierung sind Anpassungen an die Leitlinien zu den Anforderungen an die Compliance-Funktion der ESMA, welche die BaFin in BT 1 der MaComp überführt hat.

Kapitalverwaltungsgesellschaften

Zahlungsinstitute

Schwarmfinanzierungsdienstleister / Crowdfunding

MARKTBEZOGENE REGULIERUNG

Märkte für Finanzinstrumente / Wertpapiere

  • Markttransparenz / MIFIR
    • The ESMA launched a Consultation Paper on the review of equity transparency (Delegierte Verordnung (EU) 2017/587, RTS 1) and non-equity transparency (Delegierte Verordnung (EU) 2017/583, RTS 2).
    • Die ESMA hat die Q&A on MiFIR data reporting aktualisiert.
  • EMIR
    The ESMA published a consultation paper with Guidelines for Reporting under EMIR.
  • Prospektregulierung
    The ESMA updated the Questions and Answers on the Prospectus Regulation.
  • Marktmissbrauch / Insiderinformationen
    The ESMA launched a Consultation Paper with a review of MAR Guidelines on delay in the disclosure of inside information and interactions with prudential supervision.
  • SPACs
    The ESMA published a disclosure and investor protection guidance on SPACs.
  • Vermögensanlagen / Gesetz zur weiteren Stärkung des Anlegerschutzes
    • Das Gesetz zur weiteren Stärkung des Anlegerschutzes (AnlSchStG) wurde im Bundesgesetzblatt verkündet.
    • Das BMF hat eine Verordnung zur Änderung von Verordnungen nach dem Vermögensanlagengesetz veröffentlicht. Die Änderungen sind auf Grund des AnlSchStG erforderlich.

Geldwäscheprävention

  • AML Package
    Die EU-Kommission hat ihren Entwurf des „AML Package“ veröffentlicht. Dieses enthält die Gründung einer neuen AML Authority, eine AML-Verordnung, eine 6. Geldwäscherichtlinie und eine Änderung der Geldtransferverordnung mit einer Ausdehnung auf Kryptowerte. Geplanter Umsetzungstermin für die meisten Regelungen wäre 2024.
  • Aufhebung BaFin-Rundschreiben
    In ihrem Rundschreiben 09/2021 (GW) informiert die BaFin über alle Rundschreiben des Bereichs Geldwäscheprävention, die keine Gültigkeit mehr besitzen und aufgehoben sind.

Sustainable Finance

  • Verschiebung der Anwendung der RTS
    • Die ESMA hat einen Brief der EU Kommission veröffentlicht, in dem eine Verschiebung der Anwendung der RTS der SFDR auf den 1.7.2022 angekündigt wird.
    • Die BaFin informiert auf ihrer Website ebenfalls über diese Verschiebung der Anwendungsfrist.
    • Die BaFin hat ihre Übersicht über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten für Finanzmarktteilnehmer und Finanzberater entsprechend angepasst
  • EU Sustainable Finance Strategy
    The European Commission adopted a new sustainable finance strategy with several documents.
  • Social Taxonomy and Taxonomy extension options
    The Platform on Sustainable Finance published 2 draft reports:

  • Offenlegung zur Nachhaltigkeit der Tätigkeiten von Unternehmen
    Die Kommission hat den delegierten Rechtsakt zu Artikel 8 der EU Taxonomie verabschiedet, der die von Finanz- und Nicht-Finanzunternehmen offenzulegenden Informationen zur Nachhaltigkeit ihrer Tätigkeiten enthält. Die Annahme durch das Europäische Parlament und den Rat steht noch aus.
  • Q&A der EU Kommission
    Die EU Kommission hat einige Fragen der ESAs zu nachhaltigkeitsbezogenen Offenlegungspflichten gemäß der SFDR in einem Beschluss nebst Anhang.
  • Sustainability-related expectations in asset management
    The IOSCO consults on sustainability-related regulatory and supervisory expectations in asset management. The IOSCO Consultation Report focuses on investor protection issues and proposes that securities regulators consider setting regulatory and supervisory expectations for asset managers regarding sustainability-related risks and opportunities.

DIVERSES

  • Shadow Banking Entities
    The EBA launched a public consultation on draft RTS setting out criteria for the identification of shadow banking entities for the purposes of reporting large exposures.
Menü