Die BaFin hat die 8. Novelle der MaRisk zur Konsultation gestellt. Anlass für die geplanten Änderungen sind Leitlinien der Europäischen Bankenaufsicht, die seit Ende 2023 gelten. In der 8. MaRisk-Novelle setzt die BaFin ausschließlich neue Vorgaben der EBA zu Zinsänderungsrisiken und Kreditspreadrisiken im Anlagebuch um.

Dateityp: html
Kategorien: 2.1. Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute
Schlagwörter: Risikomanagement
Quelle: BaFin