MiFID II – Durchführungsverordnung (EU) 2017/980 veröffentlicht

MiFID II schreibt Zusammenarbeit und Informationsaustausch zwischen den zuständigen Behörden vor. Im Rahmen dieses Verfahrens kann eine zuständige Behörde die zuständige Behörde eines anderen Mitgliedstaates um Zusammenarbeit bei einer überprüfung vor Ort oder einer Ermittlung ersuchen.  Die Durchführungsverordnung (EU) 2017/980 der Kommission legt technische Durchführungsstandards für die Standardformulare, Muster und Verfahren für die Zusammenarbeit der zuständigen Behörden bei der Überwachung, den Überprüfungen vor Ort und den Ermittlungen und für den Informationsaustausch fest.