Schlagwort-Archiv: Wertpapierprospektgesetz

Wertpapierprospektgesetz (WpPG) englisch: Übersetzung im German Banking Law aktualisiert

Liebe Leserinnen und Leser,

mit der 10. Ergänzungslieferung zum Sammelband German Banking Law wurde die englische Übersetzung der Wertpapierprospektgesetz (WpPG) auf den aktuellen Stand (Januar 2016) gebracht. Das Gesetz war in den letzten Monaten Gegenstand einer ganzen Reihe von Änderungen, die eine Überarbeitung erforderlich gemacht haben.

Das Wertpapierprospektgesetz setzt in weiten Teilen die europäische Prospektrichtlinie um. Es enthält unter anderem Vorschriften zu folgenden Themen:

  • Erstellung und Bestandteile des Prospekts
  • Billigung des Prospekts durch die BaFin und Veröffentlichung
  • Grenzüberschreitende Angebote und Zulassung zum Handel (Europäischer Pass)
  • Prospekthaftung

Hier noch einmal der Link: Wertpapierprospektgesetz (WpPG) englisch

Englische Übersetzungen von Einlagensicherungsgesetz (EinSiG), Wertpapierprospektgesetz (WpPG) und Anlegerentschädigungsgesetz auf dem neuesten Stand

Liebe Leserinnen und Leser,

vor kurzem ist die 10. Ergänzungslieferung des Sammelwerks German Banking Law erschienen. Damit werden weitere Aktualisierungen aufgrund der Regulierung der vergangenen Monate in das Werk eingearbeitet.

Die Ergänzungslieferung enthält aktualisierte und überarbeitete englische Übersetzungen der folgenden Gesetze:

  • Einlagensicherungsgesetz (EinSiG)
  • Wertpapierprospektgesetz (WpPG)
  • Anlegerentschädigungsgesetz (AnlEntG)

Außerdem wurde das Glossar auf den neuesten Stand gebracht.

Hier noch einmal der Link: German Banking Law