Einlagensicherungsgesetz (EinSiG) englisch: Übersetzung im German Banking Law

Liebe Leserinnen und Leser,

nun konnte ich auch das Einlagensicherungsgesetz (EinSiG) ins Sammelwerk German Banking Law aufnehmen. Auch wenn die Übersetzungsarbeit einige Wochen in Anspruch genommen hat, ist es doch gelungen, sie recht zeitnah zur Veröffentlichung des Gesetzes im Bundesgesetzblatt nachzuliefern.

Das Einlagensicherungsgesetz setzt im Wesentlichen die Vorgaben der europäischen Einlagensicherungsrichtlinie („Deposit Guarantee Scheme Directive“ – DGSD) in deutsches Recht um. Es enthält Vorschriften zu folgenden Themen:

  • Geschützte Einleger, Entschädigungsanspruch und Entschädigungsverfahren
  • Gesetzliche Einlagensicherung und Entschädigungseinrichtungen
  • Beitragspflicht der Kreditinstitute
  • Institutsbezogene Sicherungssysteme
  • Beaufsichtigung durch die BaFin und Prüfungsrechte

Hier noch einmal der Link: Einlagensicherungsgesetz (EinSiG) englisch