Archiv für den Monat: Oktober 2014

SolvV, GroMiKV und InstitutsVergV auf Englisch

Liebe Leser,

mit der inzwischen vorliegenden 7. Ergänzungslieferung meines Sammelwerks German Banking Law liegen nun auch die aktuellen Texte

  • der Solvabilitätsverordnung (SolvV),
  • der Großkredit- und Millionenkreditverordnung (GroMiKV) und
  • der Institutsvergütungsverordnung (InstitutsVergV)

jeweils in deutsch/englischer Fassung vor:

Englische Übersetzung der SolvV, GroMiKV und InstitutsVergV

 

Englische Übersetzung des KAGB nun vollständig

Liebe Leser,

die englische Übersetzung des KAGB ist nun vollständig in mein Sammelwerk German Banking Law eingepflegt worden. Die bislang noch fehlenden Kapital 1 und 4 sind Bestandteil der 7. Ergänzungslieferung, die in diesen Tagen ausgeliefert wird.

[Hinweis: Das KAGB ist durch mehrere Nachlieferungen mittlerweile auf dem Stand von Mitte 2016 und wird weiter aktuell gehalten.]

Kapitel 1 befasst sich mit allgemeinen Bestimmungen für Investmentvermögen und Verwaltungsgesellschaften. Es deckt dabei so grundlegende Dinge ab wie, unter anderem:

  • die Erlaubnis und Erlaubniserteilung für Kapitalverwaltungsgesellschaften,
  • die allgemeinen Verhaltens- und Organisationspflichten,
  • den grenzüberschreitenden Dienstleistungsverkehr bei OGAW-Verwaltungsgesellschaften und AIF-Verwaltungsgesellschaften,
  • Regelungen über OGAW- und AIF-Verwahrstellen,
  • Vorschriften für Sondervermögen, Investment-Aktiengesellschaften, offene Investmentkommanditgesellschaften und geschlossene inländische Investmentvermögen.

Kapitel 4 enthält Vorschriften über den Vertrieb und den Erwerb von Investmentvermögen bei Privatanlegern, professionellen und semi-professionellen Anlegern.

Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) auf Englisch

Handelsgesetzbuch (HGB) auf Englisch

Liebe Leser,

wir freuen uns, Ihnen eine englische Übersetzung des Handelsgesetzbuchs (HGB), der RechKredV, der RechVersV und der RechPensV in Buchform präsentieren zu können. Damit sind unter anderem die besonders wichtigen Rechnungslegungsvorschriften übersetzt.

Ohnehin gehört das Handelsgesetzbuch zu den praxisrelevantesten Gesetzen im Wirtschaftsverkehr. Es regelt unter anderem die folgenden Themen und Gebiete:

  1. Wer ist Kaufmann im Sinne des HGB?
  2. Handelsregister
  3. Firma eines Kaufmanns
  4. Prokura, Handlungsvollmacht und Hilfspersonen
  5. Recht des Handelsvertreters und des Handelsmaklers
  6. Handelsgesellschaften (offene Handelsgesellschaft – oHG, Kommanditgesellschaft – KG) und stille Gesellschaft
  7. Buchführung, Bilanz nach HGB, Jahresabschluss sowie Bewertungsvorschriften
  8. Besondere Buchführungs-, Bilanzierungs- und Berichtspflichten für Kapitalgesellschaften und bestimmte Personengesellschaften
  9. Besondere Vorschriften für Konzernabschluss und Konzernlagebericht
  10. Abschlussprüfung
  11. Besondere Vorschriften für Kreditinstitute und Finanzdienstleistungsinstitute, Versicherungsunternehmen und Pensionsfonds
  12. Handelsgeschäfte (Handelskauf, Kommissionsgeschäft, Frachtgeschäft, Speditionsgeschäft, Lagergeschäft)
  13. als besondere Materie, das Seehandelsrecht (in der Übersetzung nicht enthalten, aber hier abrufbar)

Das Werk ist als Arbeitshilfe für alle Rechtsanwender gedacht, die in einem zwei- oder mehrsprachigen Umfeld mit den genannten Vorschriften arbeiten. Der deutsche Gesetzestext und seine englische Übersetzung sind jeweils übersichtlich nebeneinander abgedruckt und gegenübergestellt.

Hier noch einmal der Link: Englische Übersetzung Handelsgesetzbuch (HGB)

Übersicht: englische Übersetzungen des GmbH-Gesetzes (GmbHG)

Liebe Leser,

inzwischen ist eine weitere englische Übersetzung des GmbH-Gesetzes erschienen. Die Übersetzung hat den Stand April 2016 und ist im Sammelband „German Corporate Law“ erschienen (hierzu gibt es einen weiteren Blogbeitrag deutsch / englisch).

Das GmbHG enthält Vorschriften zu folgenden Themen und Bereichen:

  • Gründung der Gesellschaft
  • Rechtsverhältnisse der Gesellschaft und der Gesellschafter
  • Vertretung und Geschäftsführung, inkl. Haftung der Geschäftsführer / Compliance
  • Änderungen des Gesellschaftsvertrags
  • Kapitalerhöhung und Kapitalherabsetzung
  • Auflösung und Nichtigkeit der Gesellschaft

Hier noch einmal der Link: German Corporate Law

Darüber hinaus sind weitere Übersetzungen dieses Gesetzes erhältlich, allerdings sind diese nicht mehr auf dem neuesten Stand:

Bei gesetze-im-internet.de gibt es eine englische Version des GmbHG. Soweit ersichtlich, hat diese Übersetzung den Stand von 2014.

Der Vollständigkeit halber möchte ich nicht unerwähnt lassen, dass der Verlag C. H. Beck ebenfalls eine Übersetzung des GmbHG bereit hält. Diese ist allerdings auf dem Stand von 2011, also nochmals deutlich älter, und kann deshalb nicht mehr empfohlen werden.