Schlagwort-Archiv: Infrastrukturinvestments

Förderung von Infrastrukturinvestments von Versicherungsgesellschaften

Mit ihrem jüngsten Regulierungs-Entwurf (“Commission Delegated Regulation (EU) …/… of xxx amending Delegated Regulation (EU) 2015/35 concerning the calculation of regulatory capital requirements for certain categories of assets held by insurance and reinsurance undertakings”) möchte die EU-Kommission die Eigenkapitalanforderungen von Versicherungsgesellschaften in Bezug auf sog. Infrastrukturinvestments noch vorteilhafter gestalten. Weiterlesen

Solvency II – Erleichterungen für Infrastrukturinvestments

Am 02. April 2016 trat die delegierte Verordnung (EU) 2016/467 (Delegierte Verordnung (EU) 2016/467 der Kommission vom 30. September 2015 zur Änderung der Delegierten Verordnung (EU) 2015/35 in Bezug auf die Berechnung der gesetzlichen Kapitalanforderungen für verschiedene von Versicherungs- und Rückversicherungsunternehmen gehaltene Anlageklassen – „Solvency II-Level 2-VO“)) in Kraft. Bereits jetzt plant die Kommission eine Überarbeitung der delegierten Verordnung, um Infrastrukturinvestments weiter zu fördern. Weiterlesen