Schlagwort-Archiv: Geldmarktfonds

Geldmarktfonds: Einigung auf Kompromiss für eine EU-Verordnung

Zuletzt hatte die Europäische Kommission am 4. September 2013 eine neue Verordnung zu Geldmarktfonds vorgelegt. Diese Fonds stellen in der Regel eine wichtige Finanzierungsquelle für kurzfristige Finanzierung dar, die vor allem von Finanzinstituten, Unternehmen und Regierungen genutzt werden. Der Verordnungsvorschlag sollte neue Regeln aufstellen, um Geldmarktfonds gegen neue Finanzkrisen abzusichern. Weiterlesen

EBA: AIFs sind doch nicht pauschal Schattenbanken

Am 17. Juli 2015 hatten wir berichtet, dass die europäische Bankaufsichtsbehörde EBA (European Banking Authority) in einem Konsultationspapier herausgearbeitet, dass auch AIF-Geldmarktfonds sowie alle weiteren AIFs zwingend als Schattenbanken einzustufen sind. In ihren finalen Aufsichtsrichtlinien zur Begrenzung der Risikopositionen der Banken gegenüber Schattenbanken revidiert EBA nunmehr diese pauschale Qualifizierung. Weiterlesen

EZB-Statistik zu Investmentfonds im Eurowährungsgebiet

In einer jüngsten Pressemitteilung hat die Europäische Zentralbank (EZB) eine Statistik über Investmentfonds im Euro-Währungsgebiet veröffentlicht:

Hiernach war im März 2014 der Bestand an von Investmentfonds (ohne Geldmarktfonds) im Euro-Währungsgebiet begebenen Anteilen rund 265 Mrd. EUR höher als ein Quartal zuvor im Dezember 2013. Hierfür sei vor allem der Nettoabsatz von Investmentfondsanteilen maßgeblich gewesen. Damit erhöhte sich der Bestand an von im Euro-Währungsgebiet ansässigen Investmentfonds begebenen Anteilen von 7.259 Mrd. EUR im Dezember des vergangenen Jahres auf 7.524 Mrd. EUR im März 2014.

Der Bestand an emittierten Anteilen der im Euroraum ansässigen Geldmarktfonds stieg im selben Zeitraum von 818 Mrd. EUR auf 833 Mrd. EUR.