Schlagwort-Archiv: EU-Kommission

EU-Konsultation zur Fernabsatz-Richtlinie wegen Digitalisierung

Im April hat die EU-Kommission hat eine Konsultation zur Richtlinie über den Fernabsatz von Finanzdienstleistungen veröffentlicht (Distance Marketing of Financial Services – evaluation of EU rules).

Hintergrund der aktuellen Konsultation dieser Richtlinie aus dem Jahr 2002 sind insbesondere ganz aktuelle Marktentwicklungen (allen voran die Digitalisierung) und damit die Feststellung der Zweckmäßigkeit der Richtlinie. Weiter sollen relevante Rechtsvorschriften überarbeitet werden. Weiterlesen

Mehr Unterstützung für EuSEFs und EuVECAs in der Zukunft – regulatorische Erleichterungen geplant

Bereits Ende Mai haben sich das EU-Parlament und der Rat zu Reformen von Europäischen Risikokapitalfonds (EuVECA) und Europäischen Fonds für soziales Unternehmertum (EuSEF) und geeinigt. Das EU-Parlament wird die Änderungen voraussichtlich am 2. Oktober dieses Jahres formell annehmen. Ziel dieser Änderungen ist es, EuVECAs und EuSEFs zu stärken, zu fördern und deren Auflage zu erleichtern. Weiterlesen

Bericht der EU-Kommission zur Kapitalmarktunion

In dem an das EU-Parlament und den Rat gerichteten Bericht vom 27.02.17 fordert die EU-Kommission die Mitgliedsstaaten auf, einen Aktionsplan hinsichtlich der Beseitigung der jeweiligen nationalen Hindernisse für Kapitalströme einzuführen. Weiterlesen

Cross-Selling von Finanzprodukten: ESAs verfassen einen Brief an die EU-Kommission

ESMA hatte am 22.12.2015 Leitlinien zum „Cross-Selling“ nach MiFID II  veröffentlicht. Diese Leitlinien sollen sicherstellen, dass Investoren fair behandelt werden, wenn Investmentfirmen zwei oder mehrere Finanzprodukte oder Dienstleistungen als Teil eines Paketes anbieten. Weiterlesen