Europäische Kommission – Delegierte Verordnungen hinsichtlich Aufbewahrungspflichten von Verwahrstellen

Am 12. Juli 2018 veröffentliche die Europäische Kommission zwei Delegierte Verordnungen:

  1. Delegierte Verordnung zur Änderung der Delegierten Verordnung (EU) 231/2013 hinsichtlich der Aufbewahrungspflichten von Verwahrstellen (C(2018) 4377 final) in Bezug auf AIF;
  2. Delegierte Verordnung zur Änderung der Delegierten Verordnung (EU) 2016/438 in Bezug auf die Aufbewahrungspflichten der Verwahrstellen (C(2018) 4379 final) in Bezug auf OGAW.

Wir berichteten über die Entwürfe der Delegierten Verordnungen hier.

Auf Ersuchen der Industrie hat die Europäische Kommission beschlossen, das Anwendungsdatum der neuen delegierten Verordnungen um 18 Monate zu verschieben.

Des Weiteren hat Kommission einige Änderungen vorgenommen, die ihrer Ansicht nach die allgemeine Klarheit der Regelungen verbessern.

Die neuen Delegierten Verordnungen sehen vor, dass sie zwanzig Tage nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt der EU in Kraft treten und 18 Monate nach ihrer Veröffentlichung anzuwenden sind.

Der nächste Schritt ist die Prüfung der Delegierten Verordnungen durch das Europäische Parlament und den Rat der EU.

Kontakt