Kategorie-Archiv: ELTIF

ELTIF-Verordnung: Level 2-Verordnung im Amtsblatt veröffentlicht

Am 23.3.2018 wurde die von der Kommission am 4.12.2017 final beschlossene Delegierte Verordnung zur Konkretisierung der ELTIF-Verordnung im Amtsblatt der Union veröffentlicht. Wie berichtet konkretisiert die Verordnung u.a. die Anforderungen an den Einsatz von Derivaten zu Absicherungsgeschäften sowie zur Bestimmung der angemessenen Laufzeit  eines ELTIF.

Die Delegierte Verordnung tritt am 12.04.2018 in Kraft.

Delegierte Verordnung der Europäischen Kommission zur Ergänzung der ELTIF-Verordnung verabschiedet

Am 04. Dezember 2017 hat die Europäische Kommission die „Delegierte Verordnung zur Ergänzung der Verordnung (EU) 2015/760 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 29. April 2015 über europäische langfristige Investmentfonds (C(2017) 7967 final, „RTS“) verabschiedet. Weiterlesen

Reform des European system of financial supervision (ESFS)

Mit Mitteilung vom 20.09.2017 hat die europäische Kommission ihre Vorschläge für eine weitreichende Reform der Organisation der EU-Aufsichtsstruktur veröffentlicht. Weiterlesen

Konsultation zum grenzüberschreitenden Fondsvertrieb in der EU

Mit Datum vom 2. Juni 2016 hat die EU-Kommission eine Konsultation über die wesentlichen Hindernisse bei der grenzüberschreitenden Vermarktung von Investmentfonds (OGAW, AIF, EUVECA, ELTIF und EUSEF) veröffentlicht. Weiterlesen

ESMA veröffentlicht Final Report und Draft Technical Standards zur ELTIF-Verordnung

ESMA hat am 8.6.2016 ihren abschließenden Bericht sowie Draft Technical Standards (DTS) zur ELTIF-Verordnung (Verordnung (EU) 2015/760 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 29. April 2015 über europäische langfristige Investmentfonds – ELTIF-VO) veröffentlicht. Die DTS enthalten Konkretisierungen zu zulässigen Anlagegenständen (Art. 9 ELTIF-VO), der Mindestlaufzeit der Fonds (Art. 18 ELTIF-VO), zur Zielmarktanalyse (Art. 21 ELTIF-VO), der Kostenermittlung und -darstellung (Art. 25 ELTIF-VO) sowie zu den nach Art. 26 erforderlichen Einrichtungen in anderen Staaten beim grenzüberschreitenden Vertrieb von Anteilen an ELTIF. Weiterlesen

Solvency II – Erleichterungen für Infrastrukturinvestments

Am 02. April 2016 trat die delegierte Verordnung (EU) 2016/467 (Delegierte Verordnung (EU) 2016/467 der Kommission vom 30. September 2015 zur Änderung der Delegierten Verordnung (EU) 2015/35 in Bezug auf die Berechnung der gesetzlichen Kapitalanforderungen für verschiedene von Versicherungs- und Rückversicherungsunternehmen gehaltene Anlageklassen – „Solvency II-Level 2-VO“)) in Kraft. Bereits jetzt plant die Kommission eine Überarbeitung der delegierten Verordnung, um Infrastrukturinvestments weiter zu fördern. Weiterlesen

EBA: AIFs sind doch nicht pauschal Schattenbanken

Am 17. Juli 2015 hatten wir berichtet, dass die europäische Bankaufsichtsbehörde EBA (European Banking Authority) in einem Konsultationspapier herausgearbeitet, dass auch AIF-Geldmarktfonds sowie alle weiteren AIFs zwingend als Schattenbanken einzustufen sind. In ihren finalen Aufsichtsrichtlinien zur Begrenzung der Risikopositionen der Banken gegenüber Schattenbanken revidiert EBA nunmehr diese pauschale Qualifizierung. Weiterlesen

ESMA: Konsultation zur Level-2-Maßnahmen der ELTIF-Verordnung

Die ESMA konsultiert aktuell die Level-2-Maßnahmen (technische Standards) zur Umsetzung der ELTIF-Verordnung (siehe zur ELTIF-Verordnung nur unseren jüngsten Blogbeitrag hier) und hat dazu  auf ihrer Homepage ein Konsultationspapier („Consultation Paper – Draft regulatory technical standards under the ELTIF Regulation“) veröffentlicht, welches Sie hier  finden. Weiterlesen

ELTIF Verordnung veröffentlicht

Am 19. Mai 2015 wurde die Verordnung (EU) 2015/760 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 29. April 2015 über europäische langfristige Investmentfonds (sog. „ELTIF“) im Amtsblatt der EU veröffentlicht, welche Sie hier finden.

Erklärtes Ziel der Verordnung ist es, langfristige Investitionen innerhalb Europas zu fördern. ELTIF sind ein neues Anlagevehikel, dessen Besonderheit u.a. darin besteht, dass es selbst Kredite vergeben darf und mindestens 70 Prozent seines Wertes in sogenannte langfristige Infrastrukturprojekte investieren muss.

Wir berichteten bereits hier, hier und hier zu dem neuen Anlagevehikel.

Kontakt

Einigung über ELTIF-Verordnung

Mit Datum vom 27. November 2014 haben sich das EU-Parlament und der Rat über die Verordnung zu European Long-Term Investment Funds (ELTIF) geeinigt. Wie bereits in verschiedenen Beiträgen hier behandelt, soll diese neue Form der Fonds langfristige Investitionen (insbesondere Infrastrukturprojekte) fördern. Die Verordnung sieht unter anderem auch ein europäisches Passverfahren vor. Weiterlesen