Kategorie-Archiv: Allgemein

ESMA aktualisiert Q&A on investor protection and intermediaries topics

Am 23. März 2018 aktualisierte die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) ihre Q&A on MiFID II (2014/65/EU) and MiFIR (Verordnung 600/2014) investor protection and intermediaries topics (ESMA35-43-349).

Die neu hinzugefügten Q&As Nr. 7 und Nr. 9 beschäftigen sich mit Zuwendungen (Research) und Informationen über Kosten und Gebühren. Des Weiteren wurden die Q&As Nr. 9 (Post-Sale Reporting), Nr. 12 (Zuwendungen) und Nr. 15 (Sonstige Themen) angepasst.

Kontakt

Keine Aufklärungspflicht des Dachfonds über bei Zielfonds anfallenden Kosten

In seinem Urteil vom 12. Oktober 2017 (Az. III ZR 254/15) hat der BGH entschieden, dass es regelmäßig nicht erforderlich ist, in dem Prospekt eines Private-Equity-Dachfonds auch über die genaue Höhe der bei den Zielfonds anfallenden Kosten zu informieren. Dies gilt auch dann, wenn der Dachfonds als Teil-Blind-Pool ausgestaltet ist und bereits einzelne Zielfonds, in die investiert werden soll, ausgewählt wurden. Weiterlesen

Bundesministerium der Finanzen will optionalen Einsatz von standardisierten Produktinformationsblättern ermöglichen

Um die Aktienberatung zu stärken, hat das BMF vor, den optionalen Einsatz von standardisierten Produktinformationsblättern für die vertreibenden Stellen, die beim Erwerb von Aktien beraten, zum 1. Juli 2018 zu ermöglichen und dabei den Informationsgewinn für potentielle Anleger beizubehalten.  Weiterlesen

ICO in Deutschland: BaFin konkretisiert Vorgaben zu Angebot und Vertrieb

Die regulatorischen Anforderungen an das Angebot und den Vertrieb im Rahmen von ICOs sind nach wie vor unklar. Ähnlich variantenreich wie die emittierten Produkte im Rahmen eines ICO sind die möglichen regulatorischen Anforderungen, denen die Produkte unterliegen können. Nach der Verbraucherwarnung der BaFin vom 6.11.2017 hatte auch die europäischen Wertpapieraufsichtsbehörde ESMA kürzlich in einer Warnung auf mögliche Risiken hingewiesen. In einem nun veröffentlichten Beitrag konkretisiert die deutsche Aufsichtsbehörde erstmals ihre Auffassung zur regulatorischen Einordnung von ICOs bzw. den darin emittierten Token oder Coins.

Unser aktuelles Regulatory Update erläutert die wichtigsten Neuerungen und ihre Bedeutung für die Marktteilnehmer. Zum Artikel!

 

Zwei BaFin Konsultationen veröffentlicht

Die Bundesanstalt hat Empfehlungen zu Liquiditätsstresstests für offene Fonds sowie ein Auslegungsschreiben zur Erwerbbarkeit von Immobilien-Gesellschaften für Immobilienfonds jüngst zur Stellungnahme veröffentlicht, die alsbald finalisiert werden sollen. Weiterlesen

Banking meets FinTech @ Taylor Wessing

Am 14. September findet die Veranstaltung Banking meets FinTech in den Frankfurter Räumlichkeiten von Taylor Wessing statt.

Im Rahmen von Impulsstatements und einer Paneldiskussion mit Sprechern aus den Bereichen FinTech und Banken werden aktuelle Entwicklungen beleuchtet und diskutiert. Es werden spannende Referenten von Fintura, Exporo, Lendico, North Channel Bank und MHB Bank erwartet.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Austausch im Rahmen eines Networking Empfangs.

Wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind, können Sie sich gerne per E-Mail an veranstaltungen@taylorwessing.com zur Veranstaltung anmelden.

Konsultation zur Novellierung der KARBV und der KAPrüfbV veröffentlicht

Die BaFin hat am 25.07.2017 auf ihrer Internetseite Entwürfe zur weitreichenden Änderungen der Kapitalanlage-Rechnungslegungs- und Bewertungsverordnung (KARBV) sowie der Kapitalanlage-Prüfungsberichte-Verordnung (KAPrüfbV) einschließlich einer Begründung veröffentlicht (Konsultation 07/2017 – Novellierung der KARBV und der KAPrüfbV, Geschäftszeichen WA 41-FR 4100-2017/0001, abrufbar hier). Weiterlesen

Veranstaltung Banking meets FinTech @ Taylor Wessing

Am 14. September findet die Veranstaltung Banking meets FinTech in den Frankfurter Räumlichkeiten von Taylor Wessing statt.

Im Rahmen von Impulsstatements und einer Paneldiskussion mit Sprechern aus den Bereichen FinTech und Banken werden aktuelle Entwicklungen beleuchtet und diskutiert. Es werden spannende Referenten von Fintura, Exporo, Lendico, North Channel Bank und MHB Bank erwartet.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Austausch im Rahmen eines Networking Empfangs.

Wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind, können Sie sich gerne per E-Mail an veranstaltungen@taylorwessing.com zur Veranstaltung anmelden.

Mehr Unterstützung für EuSEFs und EuVECAs in der Zukunft – regulatorische Erleichterungen geplant

Bereits Ende Mai haben sich das EU-Parlament und der Rat zu Reformen von Europäischen Risikokapitalfonds (EuVECA) und Europäischen Fonds für soziales Unternehmertum (EuSEF) und geeinigt. Das EU-Parlament wird die Änderungen voraussichtlich am 2. Oktober dieses Jahres formell annehmen. Ziel dieser Änderungen ist es, EuVECAs und EuSEFs zu stärken, zu fördern und deren Auflage zu erleichtern. Weiterlesen

Einigung zwischen Rat und Parlament: Verordnung zur Regulierung von Geldmarktfonds im Amtsblatt verkündet

Fast vier Jahre nach Veröffentlichung des ersten Kommissionsvorschlags vom 04.09.2013 haben der europäische Rat und das Parlament der EU am 14.06.2017 die Verordnung über Geldmarktfonds verabschiedet. Am heutigen Tag wurde die Verordnung im Amtsblatt der EU verkündet (Verordnung (EU) 2017/1131 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. Juni 2017 über Geldmarktfonds (Money Market Funds Regulation, „MMFR“)). Weiterlesen