Archiv für den Monat: Juni 2015

BaFin-Update zum AIFMD-Reporting – Abgabefrist für AIFMD-Reporting erneut verschoben

Die BaFin hat in einer Mitteilung, die bisher nur an die registrierten Nutzer der MVP-Plattform der BaFin für das Fachverfahren AIFMD-Reporting (AIFMD-Meldungen) versendet wurde und (noch) nicht öffentlich abrufbar ist, verlauten lassen, dass sie die Abgabe der AIFMD-Meldungen von Marktteilnehmern nicht vor August 2015 anfordern werde. Zuvor hatte die BaFin die erstmalige Abgabefrist von AIFMD-Meldungen, die anfangs noch zum 16. März 2015 erfolgen sollte, auf Mitte Mai 2015 verschoben (siehe hierzu unseren Blogbeitrag). Der Grund für diese Verzögerung liege nach der Aussage der Bundesanstalt darin, dass bis Ende Mai das Produktivsystem von ESMA zur Verfügung stehen und zudem die BaFin-Tests gegen das ESMA-System erfolgreich abgeschlossen werden sollte. Aufgrund dieser technischen Probleme sei bisher eine Anbindung des Systems der Bundesanstalt an den Großrechner der ESMA nicht möglich gewesen. Weiterlesen

Neue Anti-Geldwäscherichtlinie veröffentlicht

Am 5. Juni 2015 wurde die 4. Geldwäsche-Richtlinie (Richtlinie (EU) 2015/849) im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. Korrespondierend dazu wurde ebenfalls die Verordnung (EU) 2015/847 über die Übermittlung von Angaben bei Geldtransfers und zur Aufhebung der (bisherigen Geldtransfer-)Verordnung (EU) Nr. 1781/2006 veröffentlicht.

Die neue Geldwäsche-Richtlinie verfolgt einen risikobasierten Ansatz; insbesondere soll mit der Richtlinie der gezielte Austausch von Informationen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene weiter verbessert werden. Weiterlesen