Archiv für den Monat: April 2015

Investmentfonds-Datenbank bei der BaFin veröffentlicht

Auf der Homepage der BaFin wurde die sog. Investmentfonds-Datenbankveröffentlicht.

Diese von der BaFin geführte öffentliche Datenbank gibt Auskunft über Publikums-Investmentvermögen mit Vertrieb in Deutschland i.S.v. §§ 294, 310, 316 oder 320 KAGB und inländische Verwahrstellen i.S.v. §§ 68 ff., 80 ff. KAGB. Weiterlesen

BaFin-Merkblatt zur Bereichsausnahme für freie Vermittler

Die BaFin hat am 16. April 2015 auf ihrer Homepage das Merkblatt – Hinweise zur Bereichsausnahme für die Vermittlung von Investmentvermögen und Vermögensanlagen (§ 2 Abs. 6 Satz 1 Nr. 8 KWG) veröffentlicht, welches Sie hier finden. Weiterlesen

ESMA veröffentlicht eine neue Fassung ihrer „Questions and Answers” zur Anwendung der AIFM-Richtlinie

Am 26. März 2015 hat die ESMA die „Questions and Answers” zur Anwendung der AIFM-Richtlinie aktualisiert .

Neuerungen beziehen sich im Wesentlichen auf Meldepflichten gegenüber Aufsichtsbehörden sowie auf die Berechnung des Leverage. Zudem sind zwei neue Abschnitte in die „Questions and Answers” aufgenommen worden, nämlich „Ergänzende Eigenmittel” und „Geltungsbereich”. Weiterlesen

Entwurf eines Rundschreibens zu den Anforderungen bei der Bestellung externer Bewerter

Mit dem BaFin-Rundschreiben, welches seit dem 16. April 2015 in der Entwurfsfassung vorliegt und hier abrufbar ist, sollen die Anforderungen an die Bestellung externer Bewerter für Immobilien in offenen und geschlossenen Investmentvermögen nach § 216 KAGB konkretisiert werden. Weiterlesen

Besteuerung eines deutschen Investmentfonds für in Großbritannien erzielte (Immobilien-)Veräußerungsgewinne

Das Hessische Finanzgericht hatte jüngst darüber zu entscheiden, ob der aus der Veräußerung einer in Großbritannien gelegenen Immobilie erzielte Gewinn eines Investmentfonds aufgrund des DBA-Großbritannien (DBA-GB) in der Fassung von 1964/1970 i.V.m. § 4 Abs. 1 InvStG steuerfrei ist. Diese Auffassung vertrat der Kläger. Demgegenüber war das beklagte Finanzamt der Ansicht, dass der (Immobilien-)Veräußerungsgewinn aufgrund des zur sog. britischen „Claw-Back-Besteuerung“ und dem DBA-GB ergangenen BFH-Urteils vom 09.12.2010 (Az.: I R 49/09) im Inland nicht steuerfrei sei. Weiterlesen

Aktualisierte Fassung der „Häufigen Fragen zum Vertrieb und Erwerb von Investmentvermögen nach dem KAGB“

Die Bundesanstalt hat am 20. März dieses Jahres auf ihrer Homepage eine aktualisierte Fassung ihres Schreibens „Häufige Fragen zum Vertrieb und Erwerb von Investmentvermögen nach dem KAGB“ veröffentlicht. Weiterlesen